An das Bundeskanzleramt Willy-Brandt-Straße 1 10557 Berlin Sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem Paket schicken wir Ihnen ein Symbol unseres Schaffens und hoffentlich eine Erinnerung für Ihr zukünftiges Handeln! Vor nun einem Jahr standen zum ersten Mal unsere Ton- und Lichtanlagen still. Seit November 2020 ist unser Gewerbe mehr als eingeschränkt – unsere komplette Branche kämpft ums Überleben! Tausende von Existenzen und Arbeitsplätzen sind in Gefahr. Tanzen ist ein Teil der deutschen Kultur! Im Land der Dichter und Denker hat der Tanz schon in der Historie immer einen besonderen Stellenwert in der Gesellschaft eingenommen. Sei es bei Tanzkursen, bei kulturellen Aufführungen oder bei festlichen Anlässen. Diese Tradition ist in großer Gefahr, und wir bitten alle politischen Entscheidungsträger bei allen Überlegungen den TANZ nicht zu vergessen. Die Tanzbranche trägt einen großen Teil zur mentalen und physischen Gesundheit der deutschen Bevölkerung bei! Zahlreiche Studien beweisen die positiven Auswirkungen der Bewegung zur Musik auf den menschlichen Körper und das eigene Immunsystem. Tanzschulen, Tanzschaffende oder Bildungseinrichtungen für künstlerischen Tanz haben bereits im Frühjahr 2020 bewiesen, dass Tanzen und Tanzunterricht hygienekonform möglich sind. Tanzunterrichtsstätten sind keine Pandemietreiber. Sie sind Teil der Lösung, da sie Menschen bewegen und so vor Langzeitschäden schützen! Wir schicken Ihnen einen benutzten Tanzschuh und einen Nagel. Den zweiten Schuh behalten wir bei uns, denn wir hoffen inständig, dass wir unsere Tanzschuhe nicht an den Nagel hängen müssen! Mit freundlichen Grüßen
Mustertext
Nächste Woche die erste Schließung aufgrund der Pandemie zum ersten Mal. Wir möchten Euch eine Idee vorstellen und Sie und Ihre Kollegen vor Ort zum Mitmachen animieren. Wir sehen es als eine große Chance, zum Jahrestag der Pandemie medienwirksam auf die Situation der Tanzschulen und Tanzschaffenden in Deutschland aufmerksam zu machen. Die Idee: Wir versuchen verbandsübergreifend möglichst viele Mitglieder/Unternehmen/Tanzschaffende zu motivieren, zum Jahrestag der Pandemie (17.03.) ein Paket mit EINEM Tanzschuh und EINEM Nagel an das Bundeskanzleramt (Willy-Brandt-Straße 1, 10557 Berlin) zu schicken. Ziel ist eine möglichst hohe Anzahl von einzelnen (!) Paketen. Das Packen der Pakete und das Verschicken könnte von denTeilnehmenden einzeln ins Netz gestellt werden und in den sozialen Netzwerken entsprechend verbreitet werden. Gleichzeitig wird die Aktion durch Social-Media-Clips unterstützt. Der gemeinsame Hashtag: #TanzschuheandenNagelhaengen Zum Paket legen Sie bitte den Mustertext bei.
Home
Was gibt es Neues in der Tanzschule UPDATE 10.01.2021 Neues Jahr, neue Vorsätze und Wünsche!!! Wir wollen diese mit Euch umsetzen. Egal, ob im Fitnessbereich, Paartanz oder im Kindertanzen. Wenn ihr ganz fleißig seid, könnt ihr bis zu 10 x und mehr in der Woche mit uns Online tanzen!!! Egal, ob Ihr Neues ausprobieren oder Figuren üben möchtet. Wie funktioniert es? * auf die Homepage gehen * Onlinekalender öffnen und Lieblingsbereich aussuchen * Zugangscode per Mail erfragen Dieses Programm ist bis max. 28.02.2021 gültig bzw. mit Beendigung des Lockdowns für Tanzschulen. Worauf warten? „Wir tanzen mit Euch aus dem Lockdown!“ In unserem neuen Online-Kalender findet Ihr das gesamte Angebot in einer Übersicht. Wir freuen uns auf Euch!!!Neuer Bodenbelag: Unsere Säle 1 und 2 werden mit neuem Parkettbelag für Euch glänzen. Wir freuen uns schon sehr darauf, diesen mit Euch einzutanzen. Die Vorbereitungen hierfür sind getroffen. Online Videos: Wir drehen fleißig Videos zum nachtanzen und haben mehrere Online- Kurse in der Woche. Noch kein Video erhalten? Bitte meldet euch bei uns unter tanz@tanzschule- bogner.de. Novemberhilfe: Aus der Novemberhilfe bekommen wir im Dezember die erste Hälfte ausbezahlt und die zweite Hälfte im Januar. Dies hilft uns ein Stück, um die laufenden Kosten zu decken, allerdings nicht für die kompletten Fixkosten (z. B. GEMA / Ausbildungskosten usw.). Deshalb ist die Hilfe/Unterstützung unserer treuen Kunden so wichtig und dafür sind wir sehr dankbar! Muss ich jetzt kündigen?  NEIN, ich habe für die nächsten Monate ein Kontaktformular für einen Wertgutschein  oder monatlichen Beitrag vorbereitet. Dieser Gutschein kann z. B. für clubfreies Tanzen, für Privatstunden, Getränke usw. verwendet werden. Um rechtzeitig eine Anpassung vornehmen zu können, bitten wir Euch vor Ende des Monats eine Variante zu wählen. Wir hoffen, dass die schwierige Zeit mit der Pandemie bald vorbei ist, und dass unser aller Leben eine gewisse Normalität zurückbekommt. Diese Zeit gilt es jetzt zu überbrücken. Zukünftig möchten wir, dass Ihr Euch bei uns weiter wohlfühlt und wundervolle Tanzstunden/-momente erleben könnt.     Bitte bleibt alle GESUND und auf ein baldiges WIEDERSEHEN! Euer Harald Bogner & sein komplettes Team der Tanzschule BOGNER